Ausschreibung & Bewerbung

Behnken-Berger-Preise für das Jahr 2017

Die Behnken-Berger-Stiftung vergibt Förderpreise an junge Nachwuchswissenschaftler(innen). Bei gleichwertiger  Qualifikation sollen bei der Preisvergabe Wissenschaftlerinnen stets den Vorzug erhalten. Die Bewerber(innen) sollten in einem der Gebiete

  • Strahlenschutz
  • therapeutischer/diagnostischer Einsatz von Röntgenstrahlung oder sonstiger ionisierender Strahlung
  • Anwendung physikalischer Methoden in der Radiologie
  • Behandlung von Strahlenschäden

hervorragende wissenschaftliche Leistungen erbracht haben.

Es können bis zu 3 Preise im Jahr vergeben werden. Abhängig von den der Stiftung zur Verfügung stehenden Mitteln beträgt die Dotierung der Preise bis zu:

        15.000,00 EUR    (1. Preis)
        10.000,00 EUR    (2. Preis)
          5.000,00 EUR    (3. Preis)

Bewerbungstermin:   31. Mai 2017

Bewerbungsunterlagen:

  • Preisspezifisches Gutachten eines ausgewiesenen Vertreters/einer ausgewiesenen Vertreterin des Fachs mit einer kurzen Stellungnahme und Begründung des Vorschlags

und

  • preiswürdige Publikation oder Dissertation
  • wissenschaftlicher Werdegang
  • Publikationsliste
  • ggfs. weitere Referenzen

Die Preise werden auf der Jahrestagung der Biomedizinischen Technik und Dreiländertagung der Medizinischen Physik überreicht, die vom 10. bis 13. September 2017 in Dresden stattfindet.

Bitte reichen Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen ausschließlich über das elektronische Formular auf der Internetseite http://www.behnken-berger.de/de-DE/333/ausschreibung-und-bewerbung ein, das während der Bewerbungsphase online ist. Über andere Wege werden keine Bewerbungen entgegengenommen.

Die Bewerbungsphase für die Behnken-Berger-Preise 2017 beginnt am 04. April 2017.

Für inhaltliche Fragen zur Ausschreibung der Behnken-Berger-Preise wenden Sie sich bitte an die Stiftungsverwalterin der Behnken-Berger-Stiftung, Frau Sigrun Fiege (Email: sigrun.fiege@commerzbank.com).

Bei technischen Fragen zur Einreichung Ihrer Bewerbung über die Homepage der Behnken-Berger-Stiftung wenden Sie sich bitte an die Geschäftsstelle der Deutschen Gesellschaft für Medizinische Physik e.V. (Email: office@dgmp.de).

Bewerbungsphase abgeschlossen

Die Bewerbungsphase für die Behnken-Berger-Preise 2017 ist abgeschlossen.